Bitte wähle deinen Bezirk

Du bestellst außerhalb der Öffungszeiten. Deine Lieferung wird voraussichtlich 01. März, 09:00 Uhr bei dir sein.

Frontline Spot-on für Katzen
Bei dieser Apotheke derzeit nicht verfügbar

Frontline Spot-on für Katzen

29,55

FRONTLINE® Spot on - die Nr.1* gegen Zecken, Flöhe und Haarlinge. Schützen Sie jetzt Ihre Katze!

 

FRONTLINE® Spot on - die Nr.1* gegen Zecken, Flöhe und Haarlinge. Schützen Sie jetzt Ihre Katze!

 

FRONTLINE® Spot on hat viele Vorteile:

 

Schützt zuverlässig: FRONTLINE® Spot on bewirkt, dass erwachsene Flöhe innerhalb von 24 Stunden und Zecken innerhalb von 48 Stunden abgetötet werden.

 

Wirkung bei Kontakt: Es reicht aus, dass die Parasiten Kontakt mit der Haut oder dem Fell der Katze haben – sie müssen also kein Blut saugen, um den Wirkstoff aufzunehmen.

 

Gut verträglich: Kätzchen können ab einem Alter von 12 Wochen mit FRONTLINE® Spot on behandelt werden. Zusätzlich ist FRONTLINE® Spot on auch für trächtige oder säugende Katzen geeignet.

 

Einfach anzuwenden: Mittels einer Pipette wird die Lösung auf die Haut im Nackenbereich aufgetragen.

 

 

So wirktFRONTLINE®?

Nachdem die Lösung aufgetragen wurde, verteilt sich der Wirkstoff innerhalb von 24-48 Stunden über die gesamte Körperoberfläche. Es kommt also nicht zu einem Eindringen in den Körper.

Zecken, Flöhe oder Haarlinge werden abgetötet, wenn sie in Kontakt mit der Haut oder dem Fell kommen. Die Parasiten müssen also nicht stechen, um in Kontakt mit dem Wirkstoff zu kommen.

 

Wie lang dauert es bis FRONTLINE® Spot on wirkt?**

  • Zecken: innerhalb von 48 Stunden über werden 90 % der Zecken abgetötet
  • Flöhe: innerhalb von 24 Stunden werden 98-100 % abgetötet

 

 

 

Wie soll FRONTLINE® Spot on angewendet werden?

Mittels einer Pipette wird die Wirkstofflösung ganz einfach direkt auf die Haut aufgetragen:

 

  1. Bereiten Sie eine Pipette aus der Verpackung vor.
  2. Pipette aufrecht halten und mit dem Finger kurz gegen die Spitze klopfen (um sicherzustellen, dass sich die komplette Lösung im unteren Bereich der Pipette befindet). Anschließend die Pipettenspitze an der perforierten Stelle abknicken.
  3. An einer Stelle zwischen den Schulterblättern das Fell der Katze scheiteln, so dass die Haut sichtbar ist.
  4. Die Pipettenspitze direkt auf die Haut aufsetzen und die komplette Wirkstofflösung durch mehrfaches Zusammendrücken auf die Haut aufbringen.

 

Innerhalb von 1-2 Tagen verteilt sich die Wirkstofflösung über die komplette Körperoberfläche der Katze.

 

 

Bitte beachten:

  • Die Katze sollte vor oder nach der Behandlung (innerhalb von 48 Stunden) nicht gebadet werden, da sonst die Verteilung des Wirkstoffes beeinträchtigt werden kann. FRONTLINE® Produkte sind ab 48 Stunden nach der Behandlung sind wasserfest.
  • FRONTLINE® Spot on ist für Katzen in Packungsgrößen zu jeweils 3 oder 6 Stück erhältlich.
  • Alle im Haushalt lebenden Katzen und Hunde sollten gleichzeitig und regelmäßig behandelt werden. Unbehandelte Katzen oder Hunde können sich vor allem bei Flohbefall sonst immer wieder gegenseitig anstecken.  
  • Wenn ein Flohbefall vorhanden ist, ist es wichtig auch die Umgebung von Flöhen zu befreien. Denn auch Flöhe aus der Umgebung können Ihr Tier immer wieder neu befallen. Saugen Sie täglich und sehr gründlich (auch Ecken und Kanten) und waschen Sie Textilien, Liegedecken, Spielsachen etc. bei min. 60 Grad. Zusätzlich sollten Produkte zur Umgebungsbehandlung verwendet werden.
  • Achtung: FRONTLINE® Produkte sind nicht für Kaninchen oder andere Kleintiere geeignet!

 

 

In welchen Abständen sollte FRONTLINE® Spot on angewendet werden?
Um eine Schutzlücke der Wirkung zu vermeiden, muss immer ausreichend Wirkstoff vorhanden sein. FRONTLINE® Spot on sollte daher regelmäßig verwendet werden – zwischen zwei Behandlungen sollte ein Abstand von mindestens 4 Wochen liegen. Flöhe sind auch im Winter ein Thema, da sie sich auch in beheizten Wohnungen sehr wohl fühlen. Daher sollten insbesondere Wohnungstiere das ganze Jahr über vorbeugend behandelt werden.  

 

 

Welcher Wirkstoff ist in FRONTLINE® Spot on enthalten und wie wirkt er?

FRONTLINE® Spot on enthält den Wirkstoff Fipronil. Durch Fipronil wird die Reizleitung von Spinnentieren (z.B. Zecken) und Insekten (z.B. Flöhe) gestört, was dazu führt, dass die Parasiten absterben. Diese Wirkung entfaltet sich bei Wirbellosen (Spinnentiere und Insekten), tritt aber nicht bei Säugetieren wie Hunden, Katzen oder auch dem Menschen ein.  Nach dem Auftragen verteilt sich der Wirkstoff innerhalb von 1-2 Tagen über die oberflächliche, fettreiche Hautschicht des gesamten Körpers. Fipronil ist fettlöslich und die Speicherung erfolgt in den Talgdrüsen. Über den kommt Talg kommt es zu einer kontinuierlichen Abgabe des Wirkstoffes auf die Haut und ins Fell.

 

Quellen:

*Nr. 1 in der Apotheke / Insight Health, Sales Report Austria Apotheken, 05/2020.

**Fipronil tötet Flöhe innerhalb von 24 Std. und Zecken und Haarlinge innerhalb von 48 Std. nach Kontakt ab. In den Studien wurde eine Erfolgsquote von 95 – 100 % nachgewiesen: Hunter et al.: World Veterinary Congress (Proceedings), 1999, Lyon; Postal et al.: Proceedings of the 4th International Symposium on Ectoparasites, 1997, Riverside, California.

 

Pflichttext:

Frontline® Spot on Hund S, M, L, Lösung zum Auftropfen auf die Haut, für Hunde// Frontline® Spot on Katze, Lösung zum Auftropfen auf die Haut, für Katzen. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Hunden mit einem Körpergewicht von 2 kg bis 10 kg (S), über 10 kg bis 20 kg (M), über 20 kg bis 40 kg (L) gegen Floh-, Zecken und Haarlingsbefall. //Zur Behandlung von Katzen gegen Floh-, Zecken- und Haarlingsbefall. Abtötung von Flöhen (Ctenocephalides spp.) Die insektizide Wirksamkeit gegen adulte Flöhe bleibt 8 Wochen (Hund)// 4 Wochen (Katze)lang erhalten. Abtötung von Zecken (Ixodesricinus, Dermacentor variabilis, Rhipicephalus sanguineus). Die akarizide Wirksamkeit gegen Zecken hält bis zu 4 Wochen (Hund) // 2 Wochen,gemäß experimenteller Untersuchungen (Katze) an. Abtötung von Haarlingen (Hund: Trichodectes canis, Katze: Felicola subrostratus). Zur Behandlung und Kontrolle der Flohstichallergie (Flohallergiedermatitis = FAD). Stand der Information: 01/2020

 

Das Produkt ist ein Tierarzneimittel. Über die Anwendung, potenzielle Nebenwirkungen und unerwünschte Wirkungen lesen Sie bitte die Gebrauchsinformation oder informieren Sie sich bei Ihrem Tierarzt oder Apotheker.

RCV-FEL-0112-2021